31. August 2017 / Hamburg


Im Rahmen von "Krimi Machen 3" widmet sich Noir.Au Bar an diesem Abend dem Pulp Master Verlag aus Berlin und stellt den Verleger Frank Nowatzki vor. Dabei geht es nicht nur um die aktuelle Situation einer Independent-Legende. Else Laudan, Torsten Meinicke und Wolfgang Franßen stellen eines ihrer Lieblingsbücher aus dem Verlag vor. Obwohl Verleger alle ihre Bücher und Autoren gleichermaßen lieben, verrät uns Frank Nowatzk an diesem Abend vielleicht mehr über seine besondere Bindung an seine Autoren und ihre Geschichten.

Dave Zeltserman "Killer"                                  (Pulp Master)

Garry Disher        "Niederschlag"                     (Pulp Master)

Gerald Kersh       "Die Toten schauen zu"        (Pulp Master)

 

Es gibt Alkohol, aber keine langen Vorträge. Ein Abend als Treffpunkt der Krimi-Szene, an dem jede Leserin und jeder Leser kräftig mitdiskutieren darf.

31. August 2017 (Einlass 20.00, Beginn 20.15)

Bar 439

Vereinsstraße 38

20357 Hamburg

Eintritt frei

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren wollen: kontakt@talk-noir.de

Kommentare sind geschlossen.